Städtebauliches Kolloquium 2010 “Stadt und Klima”

Das städtebauliche Kolloquium, das vom Fachgebiet Städtebau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung in Zusammenarbeit mit dem ILS und der Fachhochschule Dortmund  veranstaltet wird, setzt sich in diesem Wintersemester mit der Rolle des Klimawandels für die Stadtumbau und die Stadtgestaltung von heute und morgen auseinander.

Welche städtebaulichen Herausforderungen stellen sich für den Städtebau und die Stadtgestaltung im postkarbonen Zeitalter? Was bedeutet es für die Stadt, wenn die Temperaturen in den kommenden Jahrzehnten wie prognostiziert um durchschnittlich 2,5 Grad steigen? Wie muss ein Umbau städtischer Strukturen aussehen, damit er den Erwartungen an Nachhaltigkeit und Ästhetik gerecht wird?

Zu diesen und weiteren Fragen werden Referenten aus Wissenschaft und Praxis Antworten geben und Konzepte vorstellen:

Mittwoch, den 03.11.2010: Die nachhaltige Stadt von morgen

Dienstag, den 07.12.2010: Klimaschutz versus Denkmalschutz

Dienstag, den 18.01.2010: KlimaKultur

Das Kolloquium richtet sich an alle Studierende aller Semester an der TU Dortmund, an Kolleginnen und Kollegen anderer Fachgebiete und Fakultäten, in Verwaltungen, privaten Büros, in Verbänden und Initiativen.

Es ist als Fortbildungsveranstaltung der Architektenkammer NRW (Fachrichtungen Architektur, Landschaftsplanung und Stadtplanung) anerkannt.

Veranstaltungsort:

TU Dortmund, Rudolf-Chaudoire Pavillion, Campus Süd, Baroper Straße